28.06.2009

Follow the Gloegg

Kaum lässt man automatisch Twittern, was man grade in iTunes hört, schon kommen die ganzen anderen Twitterer daher und folgen einem.
Gut ein paar musste ich schon blocken, weil die nur einen Beitrag mit Spam hatten, aber der Großteil ist echt.

27.06.2009

Feature-Request

Warum ist eigentlich noch keiner auf die Idee gekommen in Notebooks Mini-Akkus einzubauen, die im Falle eines unbeabsichtigten Abziehen des Netzteils die Stromversorgung übernehmen?
Die bräuchten ja keine große Kapazität, meist hat man den Stecker ja innerhalb von einer Minute wieder eingesteckt. Alternativ könnte man auch einfach den Stromstecker mit einem einfachen Sicherungsmechanismus versehen.
Jedenfalls irgendetwas damit das Notebook nicht ausgeht, nur weil man seine Extremitäten auf dem Bett/Sofa/Chaiselongue neu ordnet und dabei zufälligerweise das Stromkabel abzieht.

22.06.2009

Arrrr!

Gloegg@Bonn war schon immer sehr unpolitisch, was wohl daran liegt, das ich größtenteils unpolitisch war. Ich ging zu den Wahlen, fragte vorher den Wahlomaten was ich denn wählen soll, aber das wars dann auch. Schließlich machen die da oben™ doch eh was sie wollen:

Jedoch hat der Bundestag letztens das Gesetz zur Bekämpfung der Kinderpornographie in Kommunikationsnetzen, oder die "Lex Ursula", verabschiedet. Was an diesem Gesetz alles falsch ist kann man unter anderem hier, hier oder hier lesen.

Wer nicht viel lesen will, kann es sich hier erklären lassen.

René von Nerdcore hat darauf eine Unabhängigkeitserklärung des Internets von der Politik gepostet, die gleichzeitig eine Kampfansage an die augenblickliche Politik ist.1

Ich fühle mich geradezu von der großen Koalition genötigt zu sagen: "Mein Name ist Guybrush Threepwood Gloegg und ich möchte ein mächtiger Pirat werden!"

Gloegg@Bonn wird auch weiterhin größtenteils unpolitisch bleiben, ich hingegen schlage mich auf die Seite der Piraten.

PS: Sowohl das Zensursula-TShirt, als auch das mit dem Logo der Piratenpartei gibts quasi umsonst bei 3dSupply (es fallen nur Versandkosten an).

1Siehe dazu auch: Die Generation C64 schlägt zurück

19.06.2009

Wie beim Schweden

Mein Zimmer sieht grad aus wie bei IKEA, aber nicht wie die Austellungshalle, eher wie das Hochregallager1
Und ich hab auch nur 2 Steckdosenleisten und 2 Eiswürfelmatten zusätzlich zu dem gekauft, was ich tatsächlich kaufen wollte.
Für Mitbewohner Nr. 1 gab es dann noch einen neuen Couchtisch und für Mitbewohner Nr. 2 einen Hotdog.

PS: An so einen A4 könnt ich mich gewöhnen.

1Lagerregal ist rückwärts lagerregaL

14.06.2009

Kultur am Wochenende

Das Ergebnis eines langen Wochenendes: qualmende Füße, Sonnenbrand im Gesicht und am Ellebogen und eine Handvoll Fotos.
Einmal vom botanischen Garten und dann noch von der Fahrt auf dem Rhein.
Das und noch einiges mehr habe ich mit meiner Ma unternommen, die für zwei Tage hier in Bonn war.
Zum Start haben wir einige Station des Weges der Demokratie angepeilt darunter das Museum Koenig mit seinen zahlreichen präparierten Tieren. Nach einer kleinen Stärkung ging es dann nach Beuel an den Rhein und schließlich in meine WG. Abends sind wir dann mit meinen Mitbewohnern in ein extrem kitschiges aber sehr leckeres indisches Restaurant gegangen und zum Abschluss kam nochmal ein kurzer Spaziergang durch die Innenstadt.
Samstags waren dann die Stationen Popp-Allee und -Schloß mit botanischem Garten, auf dem Rhein vom alten Zoll bis nach Königswinter und zurück. Anschließend ein wenig Konsum im Buchladen und als letzte Station das verwirrende rheinische Landesmuseum.

Botanischer Garten
Rheinfahrt

07.06.2009

Cap San Diego

Die Location für die Delphi-Tage 2009 war echt nett. Lediglich einige Speaker mussten wegen der fehlenden Internetverbindung etwas improvisieren. Alles in allem war es doch sehr spannend was erzählt worden ist. Insbesondere der Cross-Compiler und die Unterstützung von Gesten ist sehr nett.

Hier noch ein paar Fotos von dem Schiff und drumherum
Hamburg

Leider war auf dem Objektiv wohl irgendein Fremdkörper, weswegen auf jedem Foto ein kleiner dunkler Fleck ist.

05.06.2009

Kleiner Snack


Haben heute auf dem Weg nach Hamburg einen kleinen Zwischenstop eingelegt und eine Kleinigkeit gegessen.

Das Restaurant war sogar schon mehrfach im Fernsehen zu sehen (U.a. Bei der Suche nach dem größten Steak der Welt)

War lecker...

04.06.2009

Hamburg Teaser

Morgen Abend gehts nach Hamburg zu den Delphi-Tagen 2009. Aber viel Zeit für Sightseeing bleibt nicht.

03.06.2009

The astounding World of the Future

Unglaublich was für verrückte Ideen die Menschen damals hatten:

01.06.2009

Stolmen 2

So, oder zumindest so ähnlich stelle ich mir mein zukünftiges TV- und Buch-Regal vor. Die Hauptelemente sind drin, es fehlen lediglich einige Regalbretter und natürlich die meisten Inhalte.
Erstellt mit Google Sketchup unter Verwendung von dem und dem.

Bookcrossing

In der Nähe der Kennedy-Brücke steht auf Beueler Seite eine Bücherkiste fürs Bookcrossing. Das ist quasi eine Guerilla-Bibliothek, wo man selber Bücher reinstellen und auch rausholen kann. Auf Geheiß meiner Tante bin ich dort heute mal hinspaziert und habe das Teil auf seine Wetterfestigkeit hin begutachtet.

Richtig wetterfest ist es nicht, aber es bietet ausreichend Schutz vor Wind und nicht allzu starkem Regen.
Wo Ich grad da war, hab ich auch gleich mal ein paar alte Bücher von mir dagelassen, vielleicht macht sich der Finder ja die Mühe und gibt die ID bei bookcrossing.com ein und trägt es an einen anderen Ort.
Mitgenommen habe ich keine Bücher, da mich der Inhalt der vorhandenen Bücher auch nur ansatzweise interessierte. Zusätzlich ließ der Zustand einiger Bücher doch arg zu wünschen übrig.