23.08.2007

Kleine Frage - Große Wirkung

"Wir brauchen mal wieder Gelbe Säcke. Wo könnte man die denn mal wegholen?" - Diese verhängnisvolle Frage stellte mein Vater heute morgen. Kurze Zeit später wurde der Wertstoffhof an der Engerschen Straße als beste Möglichkeit ausgemacht. Aber warum sollte man da nur was abholen, wenn doch da die Möglichkeit besteht auch etwas abzuladen.
Nach kurzem Suchen wurde dann auch das ein oder andere "Schätzchen" ausgegraben. Darunter zwei alte kaputte Röhrenmonitor, zwei alte kaputte Autoradios, ein altes Faxgerät, das alte Oszilloskop, welches mein Vater noch selbst zusammengebastelt hat1 und ein alter CD-Player für unterwegs.


Dem geneigten Bildbetrachter wird der Schnäppchenpreis ins Auge gesprungen sein - Schlappe 198,- DM kostete das Teil. Das war Damals™ viel Geld...

1Auch wenn's schwerfällt so etwas wegzuschmeißen, aber wenn man etwas seit zwei Wohnungsänderungen nicht mehr benutzt hat, geschweige denn vom Fleck bewegt, dann muss das weg...

Kommentare:

Kauka hat gesagt…

Vielleicht solltest du mal nicht nur Elektrogeräte wegbringen.........

Christoph hat gesagt…

Gelbe Säcke gibts auch im Bürgerservice im Rathaus...Da kann man dann auch nichts abgeben und man muss nicht aufräumen :)